Soziale Medien

HK-CH_flags3.png

Hongkong und die Schweiz anerkennen gegenseitig Fonds

12. Dezember 2016 | Front | News | etfinfo |

Spannende Entwicklung für Fondsgesellschaften: Die Securities and Futures Commission of Hong Kong (SFC) und die Schweizer FINMA haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die den Weg für die gegenseitige Anerkennung von Fonds und ETFs der jeweiligen Aufsichtsregimes ebnet. Damit erhalten Fondsdistributoren und Investoren in beiden Ländern einfachen Zugang zu neuen Anlagemöglichkeiten.

Um Ihnen einen schnellen Marktzugang zu ermöglichen, bietet Ihnen fundinfo in Hongkong und der Schweiz Services zur Fondspublikation- und -distribution. Das Netzwerk von fundinfo in der Schweiz umfasst eine Vielzahl von Vermögensverwaltern, darunter vor allem auch renommierte Privatbanken. Mit wenigen Mausklicks können Anleger auf www.fundinfo.com auf Fondsdokumente, Daten, Preise, Gebühren und Ratings für Tausende von Investmentfonds und ETFs in Europa, Hongkong und Singapur zugreifen.

fundinfo bietet darüber hinaus für ausländische (z.B. in Hongkong domizilierte) Fonds, die in der Schweiz zum Vertrieb zugelassen sind, eine sehr kostengünstige Lösung für die Erfüllung der Publikationsanforderungen der FINMA. Wenden Sie sich einfach an Ihren lokalen fundinfo-Vertreter oder kontaktieren Sie uns per E-Mail, wenn Sie erfahren möchten, wie fundinfo Sie hierbei unterstützen kann.

Mehr Informationen rund um die Veröffentlichung und Verbreitung Ihrer Fondsinformationen in Hongkong und der Schweiz finden Sie auch unter www.fundinfo.com.