Soziale Medien

Lipper_Award_Pic2.png

fundinfo Sponsor bei den Thomson Reuters Lipper Fund Awards 2017 in Zürich

06. Februar 2017 | Company | etfinfo | Events | Front | News | Platform |

Am 31. Januar fanden in Zürich die exklusiven Thomson Reuters Lipper Fund Awards statt, bei dem Fonds und Fondsmanager für ihre überlegene Performance ausgezeichnet wurden. fundinfo fungierte bei diesem Event zum ersten Mal als Sponsor. Im Rahmen der Zeremonie wurde auch über aktuelle Themen aus der Fondsbranche gesprochen. Jan Giller, Head of Sales & Marketing, von fundinfo stellte in seiner Rede den neuen Digital-Advisor vor. Dabei handelt es sich um das erste innovative Expertensystem für die Fondsselektion, das sowohl aktive wie auch passive Fonds evaluiert. Basierend auf dem qualitativ hochwertigen Fondsresearch vo fundinfo, bewertet das Tool Fonds aufgrund qualitativer Kriterien, kombiniert mit den Präferenzen und Überzeugungen des Investors.

 

Im zweiten Teil seiner Rede informierte Jan Giller die anwesenden Gäste über die Non-profit-Initiative openfunds, die dank einem offenen und erweiterbaren gemeinsamen Standard massgeblich zur Steigerung der Effizienz und Qualität beim Management und der Verteilung von Fondsdaten beiträgt. Am 25. Januar 2017 wurde der Verein openfunds durch die Gründungsmitglieder UBS AG, Credit Suisse AG, Bank Julius Bär & Co. AG und fundinfo AG gegründet.

 

Beim anschliessenden Apéro hatte die Fondscommunity beste Gelegenheit, mit Geschäftspartnern und Kollegen zu networken, aktuelle Branchenthemen zu diskutieren und den Abend bei anregenden Gesprächen ausklingen zu lassen.