Newsletter

Newsletter Nr. 15

30. September 2010

Auch während den sonst ruhigen Sommermonaten verzeichneten wir bei fundinfo zahlreiche Aktivitäten und konnten verschiedene neue Projekte in die Wege leiten oder erfolgreich abschliessen. So möchten wir Sie hiermit gerne über die neusten Entwicklungen seit dem letzten Newsletter von Juni 2010 informieren.


Neue Medien- und Businesspartner

Es freut uns sehr, dass in den letzten Monaten zahlreiche neue Businesspartner ein Kooperationsvertrag mit fundinfo.com unterzeichnet und unsere Datenbank für Fondsdokumente auf den entsprechenden Plattformen oder Bankensystemen integriert haben:

1. Assogestioni

Der italienische Fondsverband „Assogestioni“ plant Anfang 2011 die Lancierung des neuen Fondsportals “Italian Fund Hub“ (IFH). fundinfo.com ist dabei offizieller Kooperationspartner von Assogestioni und wird für die neue Plattform sämtliche Original-Fondsdokumente liefern.

2. Basellandschaftliche Kantonalbank (Schweiz)

fundinfo ist seit Mitte Jahr im Kernbankensystem der Basellandschaftlichen Kantonalbank (Avaloq) eingebunden. Dadurch erhalten die Kundenberater oder Portfoliomanager Zugriff auf die Fondsdokumente direkt aus den Kundenportfolios, was zu einer deutlichen Effizienzsteigerung innerhalb der Bank führt. Weitere Banken, die Avaloq bereits implementiert haben, werden folgen.

3. Baloise Bank (Schweiz)

Die Datenbank für Originaldokumente von fundinfo.com ist seit Mitte des Jahres im Bankensystem der Baloise Bank integriert.

4. Infincon – Sparkasse Karlsruhe (Deutschland)

Die Infincon AG ist spezialisiert auf Softwarelösungen im Wertpapieranlagegeschäft für Privatkunden (www.infincon-systems.com). Bei der Sparkasse Karlsruhe ist eine Applikation von Infincon im Einsatz, in der die von fundinfo.com stammenden Fondsdokumente jetzt eingebunden sind.

5. Deus Technology (Italien)

Deus Technology ist ein junger, innovativer Entwickler von Applikationen für Asset Manager in Italien. www.deustechnology.com ist seit kurzem ein Kooperationspartner von fundinfo.com und wird unsere Datenbank in den entsprechenden Projekten integrieren.

6. La Mia Finanza (Italien)

La Mia Finanza betreibt seit März 2005 eine elektronische Finanzinformationsplattform für private und professionelle Investoren in Italien mit über 240’000 Besuchern und rund 2,1 Mio. Seitenaufrufen pro Monat. Die Fondsdokumente von fundinfo.com werden ab Oktober 2010 auf www.lamiafinanza.it publiziert.


Neue Member

Die Anzahl der Fondsanbieter im Portfolio von fundinfo.com steigt erfreulicherweise weiter an. Die Anzahl der teilnehmenden Fondshäuser liegt aktuell bei über 220. Wir sind stolz, Ihnen die neuesten Member von fundinfo.com zu präsentieren.

Neuzugang als Member

  • Arvest Funds
  • Banque Privée Edmond de Rothschild
  • CM-CIC Asset Management
  • Commerz Derivatives Fund Solutions
  • Eniso Partners
  • Goldman Sachs Structured Investments
  • HDF Finance
  • Macquarie
  • Martin Currie
  • Thesis Unit Trust

fundinfo.com offizieller Partner vom Standard & Poor’s Geneva Investor Round Table

Standard & Poor’s Fund Services lädt in Zusammenarbeit mit fundinfo.com Investoren zu einem Round Table am Donnerstag, den 28. Oktober 2010 in Genf ein. Nehmen Sie Teil an diesem halbtätigen Anlass mit führenden Fondsmanagers und Finanzexperten:

Datum: 28. Oktober 2010, 14.00 – 18.00 Uhr
Ort: Mandarin Oriental Hotel, Quai Turrettini, Genf
Sprache des Anlasses: Französisch

Im Anschluss an die Referate und Panneldiskussionen findet ein gemeinsames Nachtessen statt. Das Programm:

  • Should we fear a return to recession? Jean-Michel Six, Chief Economist S&P Europe
  • ‘Alternatives’ Panel: “Will conventional asset managers and traditional hedge fund managers compete in the same space by launching UCITS III funds?”
    Panelists: HDF, Notz Stucki & Cie, Union Bancaire Privée
  • Equity Panel: “With Eurozone countries under pressure, when will the good times return?”
    Panelists: Danske Capital, Reyl Asset Management, Robeco

Bitte melden Sie sich bei Interesse hier an: InvestmentResearch@standardandpoors.com oder unter der Telefonnummer +44 207 176 8421.


Beeindruckende Datenbank für Originaldokumente von Fondsanbieter

Die Datenbank von fundinfo.com wächst ständig und umfasst mittlerweile 1,3 Millionen aktuelle Fondsdokumente. Jeden Monat kommen rund 35’000 neue Dokumente hinzu.

Anzahl Fondsdokumente
Anzahl Factsheets
Anzahl Fondsanbieter
Anzahl Fonds
Anzahl Anteilsklassen
1’266’340
756’574
637
14’734
36’028

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Wünsche und Fragen, um fundinfo.com weiter zu verbessern und für Sie unsere Fondsplattform so nützlich und wertvoll wie möglich zu gestalten.

Beste Grüsse

Ihr fundinfo.com -Team