Newsletter

fundinfo Newsletter Nr. 43 - Spezialausgabe Nordeuropa

23. November 2018

fundinfo baut Präsenz in Nordeuropa aus

fundinfo freut sich auf Nordeuropa! Wir freuen uns, dass seit dem 5. Oktober die Fondsmärkte Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden auf unseren Fondsinformationsplattformen www.fundinfo.com und www.etfinfo.com freigeschalten sind. Sämtliche Fondsinformationen wie Dokumente, Daten, Ratings und Videos für die in Skandinavien und Finnland zum Verkauf zugelassenen Fonds und ETFs unserer Member...

fundinfo baut Präsenz in Nordeuropa aus mehr anzeigen

Der Fondsmarkt in Nordeuropa

Der nordeuropäische Fondsmarkt hat in den letzten Jahrzehnten ein enormes Wachstum erlebt. Laut DNB Markets Research belief sich das in Anlagefonds investierte Vermögen in der Region - zu der Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland gehören - Ende Oktober 2018 auf über 758 Milliarden Euro, verglichen mit 80 Milliarden Euro im Jahr 1997. An die 5000 Fonds sind heute in diesen vier Ländern ansässig.

Der Markt hat sich für die globalen Trends im Fondsmanagement geöffnet, die von festverzinslichen Produkten zu Aktien, von inländischen zu ausländischen Engagements sowie von kurz- bis langfristigen Anlagen reichen.


Source: Nordic Fund Flow, DNB, Oct 2018

In Schweden, dem grössten der vier Fondsmärkte, belief sich der Fondsmarkt Ende Oktober 2018 auf über 406 Milliarden Euro. Fast 60% der Ersparnisse werden in Fonds investiert. Zwei Drittel der Schweden im Alter zwischen 18 und 74 Jahren investieren in Anlagefonds, was im EU-Vergleich ein erheblicher Prozentsatz darstellt. Von den über 100 Unternehmen, die Fonds verkaufen, ist die Hälfte nicht schwedisch.

In Norwegen belief sich der Fondsmarkt auf ca. 119 Milliarden Euro. Rund 42% der in Norwegen ansässigen Investmentfonds befanden sich Ende letzten Jahres im Besitz von institutionellen Investoren und Unternehmen. Die jüngsten Änderungen in der Pensionsfondsregulierung haben zum Outsourcing der Vermögensverwaltung beigetragen, und die Zahl der institutionellen Fonds auf dem Markt ist dadurch stark gestiegen.

Der finnische Fondsmarkt ist ähnlich gross wie derjenige in Norwegen; Ende Oktober 2018 belief er sich auf ca. 111 Milliarden Euro. Finnland ist ein stark wachsender Markt mit einer kleinen, aber gut ausgebildeten Bevölkerung. Es gibt eine junge Investmentkultur und die Investoren werden immer anspruchsvoller.

Auch der dänische Fondsmarkt ist deutlich gewachsen und hat sich seit 1997 mehr als verzehnfacht. Ende Oktober 2018 belief er sich auf fast 121 Milliarden Euro. Dänemark entwickelt sich nun zum Land der Möglichkeiten in der nordischen Region; der dänische Markt für Pensionsfonds ist nun offen für ausländische Manager und der Wettbewerb unter den dänischen Fondsmanagern nimmt zu.

Das Team von fundinfo freut sich, Investoren und Vertriebspartnern nun umfassende, aktuelle Fondsdaten und -dokumente von nordeuropäischen Fonds auf www.fundinfo.com anbieten zu können!

Sources:
Nordic Fund Flows, DNB, Oct. 2018
EFAMA Asset Management in Europe, 10th Edition Facts and figures, September 2018
NASDAQ: Available fund companies

Anzahl Vermögensverwalter in Nordeuropa

Von den fast 4200 in Europa tätigen Vermögensverwaltern waren 2016 mehr als 200 in Nordeuropa tätig, 50 in Dänemark, 25 in Finnland, 31 in Norwegen und 100 in Schweden.*  


*Source: EFAMA Asset Management in Europe, 10th Edition Facts and figures, Sept. 2018, p9

Premium Member

   Aberdeen

   Allianz Global Investors

      Amundi

   AXA Investment Managers

 BlackRock

 BNP Paribas Investment Partners

     Candriam

           Capital Group

 Carmignac Gestion

 Columbia Threadneedle

 Credit Suisse AM

 Deutsche Asset Management

     Fidelity

      Franklin Templeton

             

            Invesco

 J.P. Morgan Asset Management

 Morgan Stanley Investment Management

    Neuberger Berman

    

 Pictet

     Schroders

 Sparinvest

 UBS

    

VP Fund Solutions (Liechtenstein)